• Sie fragen sich, wie Sie sich in diesen stürmischen Zeiten in den Wandel sinnstiftend einbringen können?
  • Sie sind bereit ihren Träumen, Sehnsüchten, ihrem wirklichen Potential auf die Spur zu kommen?
  • Sie stehen vor wichtigen Entscheidungen, die sie im geschützten Rahmen reflektieren und vorbereiten möchten?
  • Sie wollen sich beruflich oder persönlich verändern? Sie wollen aus einer Krise eine Chance machen?
pioniercoaching nuernberg

Mit Pioniergeist wandeln wir durch ihre Lebenslandschaft und innere Landkarte. Wir schürfen nach vergrabene Schätzen und Potentialen und legen sie frei. Mit Blick auf ihr Meer der Lebensfreude und der Berge ihres Erfolgs entwickeln Sie eine Spur zu ihrer Berufung und einem geeigneten Beruf. Angebunden an ihre Wurzeln und ihren besondere Standortbedingungen entwickeln Sie einen guten Platz zum Leben und Arbeiten.

 

Ich biete Ihnen eine lösungsorientierte Beratungsform für die gezielte Nutzung Ihres Potentials und wie sie angebunden an Lebendigkeit und Freude den für sich geeigneten „Beruf“ oder „Berufung“ finden können.

Sie eröffnen sich im Coaching einen Zugang zu ihren Ressourcen und Talenten und erweitern ihr Handwerkszeug für ihr persönliches und berufliches Handeln. Im Spannungsfeld Person, Funktion und Organisation erarbeiten wir einen gangbaren Weg für Ihr berufliches und privates Anliegen mit Blick auf das Gesamtsystem.

In Krisen, wie Arbeitsverlust, Trennung, Selbstzweifel und Erschöpfungszuständen sieht man sich selbst oft nicht heraus und steckt fest. Hier ist PionierCoaching eine gute Möglichkeit, den Blick für das persönliche Wachstumspotential so einer Krise zu schärfen und zu begreifen. Ich begleite Sie dabei, Wege aus der Krise und für einen Neubeginn zu finden und zu erproben.

Im Coaching ist Raum für Ihre Gefühle, Ihr Scheitern, Ihre Träume und Visionen, Ihr Lebensglück und konkrete Schritte dahin.

Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste was ich will

 „Walk away“ für junge Menschen - Orientierungscamp in der Natur

Liebe junge Menschen an einem Übergang, liebe Schülerinnen der Abschlussklassen

Du bist an einem wichtigen Übergang, hast vielleicht deine Abschlussprüfung, deine Berufsausbildung hinter dir oder stehst an einem wichtigen Scheidepunkt in deinem Leben. Eine wichtige, sehr bewegte Zeit in deinem Leben geht zu Ende und ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Vielleicht gilt es, sich von seinem elterlichen Nest, oder von vielen Schulkameraden, oder dem gewöhnlichen Schulalltag mit seinen vorgegebenen Strukturen und vielem mehr zu verabschieden. Und was kommt dann, wenn keiner mehr sagt, was zu tun ist. Wenn ich jetzt ganz selbst gefragt bin Entscheidungen für mein Leben zu treffen…….

Wir bieten euch für diesen Abschied, die vielen Fragen und den Übergang in etwas Neues ein dreitägiges Camp „Walk away“ mitten in der Natur an, wo ihr eure Neugier und Mut und Abenteuerlust braucht.

Eine gute Gelegenheit gemeinsam mit anderen jungen Menschen innezuhalten, einiges hinter sich zu lassen und über die Zukunft nach zu denken. „Walk aways“ sind eine kleine Initiation ins Erwachsenwerden. Es geht darum bewusst Abschied zu nehmen von etwas Gewohnten auch lieb Gewordenen und mit neuem Mut in etwas Neues und oft auch Ungewisses hinein zu treten. Dafür nutzen wir einen Rückzugsort in der Natur, wo es mehrere kleine und größere Aufgaben geben wird. Mit verschiedenen Fragestellungen gehst du hinaus in die Natur: Was musst du verabschieden? Was willst du loslassen? Von was träumst du in der Zukunft? Wie willst du leben? Was ist dir wichtig? Was ist der nächste gute Schritt? Der Hauptteil ist ein 24 Stunden Solo, allein mit dir und ohne feste Nahrung, nur mit Schlafsack und einem Regenschutz in der Natur zu verbringen. Das Ganze wird in der Gruppe von anderen jungen Menschen intensiv vor- und nachbereitet. Zwischendurch bleibt genug Zeit gemütlich ums Lagerfeuer zu sitzen, sich auszutauschen und gemeinsam zu kochen.

 

Alle Infos gibt es in der PDF zum WalkAway