Auszeiträume

 

Rückzugsräume, Leerzeiten, brachliegende Flächen, Unberührtes gibt es in unserer Kultur im Innen und Außen sehr wenig. Wir leben in einer Welt, in der nur belohnt wird, was nützlich ist, Landschaft erschaffen wird, die Gewinn erwirtschaftet.

Wie groß und wichtig ist unsere Sehnsucht nach Rückzugsräumen, stillen Zeiten, geschützten von Ansprüchen unberührbaren Räumen, wo Reflexion, Würdigung, Loslassen und Neubeginn stattfinden kann.

 

Solozeit für Einzelne oder kleine Gruppen

 

Solozeiten sind klar definierte Räume und Zeiten, in die man entweder mit Anliegen oder auch ganz leer geht. Eine Zeit der inneren Präsenz ohne äußere Ablenkung meist still an einem selbst gewählten oder vorher definierten Ort. Solozeiten können von drei Stunden bis hin zu mehreren Tagen und Nächten dauern. Meine Rolle als Begleiterin ist es dabei einen sicheren Rahmen zur Verfügung zu stellen, das Anliegen vor der Solozeit zu klären und die Erfahrungen danach gemeinsam abzuholen und zu reflektieren.

 

Nähere Informationen auf Anfrage

Für Solozeiten steht ein Bauwagen im Lebenslustgarten in Kalchreuth zur Verfügung