Council für Gruppen und Teams

  • Gibt es in Ihrem Team einen scheinbar unlösbaren Konflikt ?
  • ein Thema mit vielen inneren und äußeren Tabus?
  • einen Punkt wo unterschiedlichste Herzensanliegen aufeinandertreffen?
  • eine atemlose ichbezogene Gesprächskultur ohne Zuhören?

dann kann Council ein wirksames Werkszeug des sich Lösens und Friedenschaffens sein. Mit Hilfe eines Redegegenstandes und klaren Regeln und Zeiten entsteht ein Raum, wo sich alle gehört und geachtet fühlen. Das wiederum ist der Boden auf dem echte Wertschätzung entstehen und neue Lösungen entwickelt werden können.

Je nach Gruppengröße können unterschiedliche Formate gewählt werden. Die Dauer eines Councils beträgt zwichen 1,5 Stunden und drei Stunden.

Was ist Council?

Council ist eine nicht-hierarchische Kommunikationsform in Gruppen, die das Zuhören in den Mittelpunkt stellt und mit „zu Rate sitzen“ übersetzt werden könnte. Ratsversammlung in einem Kreis achtsamer Zuhörer ist eines der wirksamsten Mittel zur Bildung einer tragfähigen Gemeinschaftskultur und ebensolcher Beziehungen.
Council bietet Gruppen aller Art und Größe (2 - 200 Personen) ein umfassendes Werkzeug an, um gemeinsame Visionen zu entwickeln, Entscheidungen in einem Gruppenkontext zu treffen, mit Konflikten konstruktiv umzugehen und die oft unausgesprochenen tieferen Bedürfnisse von Einzelnen und von Organisationen aufzuspüren.

 

Die Geschichte von Council

Council hat seine Ursprünge in indigenen Kulturen, die stark in dem Bewusstsein der wechselseitigen Verbundenheit und Abhängigkeit von allen Aspekten der natürlichen Welt verankert waren und heute noch sind. Zuhören, Beobachten, Bedächtigkeit, Aufmerksamkeit, Respekt waren hochgeschätzte kommunikative Qualitäten, von denen wir in unseren beschleunigten, atemlosen Lebenswelten häufig nur träumen können. Council ermöglicht durch die wenigen einfachen Leitlinien (s.u.) die Entstehung solcher Räume und fördert die Erfahrung und Wiederentdeckung einer gemeinschaftlichen Haltung und reduziert die Ichbezogenheit, Isolation und Vereinzelung, unter der unsere westliche Gesellschaft zunehmend leidet (Einsamkeits-Ministerium in GB!).

 

Die Council Leitlinien

  • Sprich Deine Wahrheit vom Herzen aus
  • Höre mit offenem Herzen zu
  • Sei spontan
  • Komme direkt zum Punkt, sprich Deine Essenz aus
  • Sprich was immer Dir selbst, dem Kreis, dem großen Ganzen dient
  • Was immer gesagt wird, bleibt im Kreis – Vertraulichkeit

 

council stadt

 

Die Initiative-Stadtcouncil

stadtcouncil

Unsere Vision von einer lebendigen Kommunikationskultur im öffentlichen Raum, die den Weg bereitet für eine sich entwickelnde Stadt, die ihre Vielfältigkeit feiert und aus diesem Potenzial heraus selbstwirksam kreativ wird. Vision von Räumen, in denen echtes Zugehörigkeitsgefühl wachsen kann, das zu Engagement für das Gemeinwohl führt. Die Stadt ist mehr als die Summe ihrer Bewohner.

Die Initiative-Stadtcouncil ist eine Gruppe von Council-Erfahrenen, die Council als Haltung und Methode in der Stadt weiter etablieren möchte. Hierfür ermöglicht sie Erfahrungsräume für Council und fördert die Vernetzung von Menschen, die Council in verschiedenen Zusammenhängen bereits praktizieren.

Termine Stadtcouncil Nürnberg 2020

für den inneren und äußeren Frieden in einer Stadt

 

Zu Rate sitzen – zuhören - gemeinschaftlich verbunden Belange der Stadt besprechen – Unerhörtem einen Platz geben – Bedürfnisse von einzelnen und Organisationen aufspüren und zusammenführen – Ideen für eine zukunftsfähige Stadt und eine tragfähige Gemeinschaftskultur entwickeln

 

  • 13. Februar: „Zuvielisation“ Mangel und Fülle in der Stadt
  • 16. März: Zugehörigkeit - fremd und heimisch sein in Nürnberg
  • 15. April: „die da oben - wir da unten“ - Macht und Ohnmacht der Einzelnen
  • 14. Mai: wieviel Kind verträgt die Stadt? - Kindheit und Aufwachsen in Nürnberg
  • 15. Juni: Brot und Spiele  - Medien und Fokus unserer Aufmerksamkeit
  • 15. Juli: Handlungsspielräume in heißen Zeiten - Nürnberg und der Klimawandel
  • 15. September: zwischen Rummel und Ruhe - Ringen um öffentliche Räume
  • 15. Oktober: beweglich sein in der Stadt - Visionen zur Fortbewegung 2030
  • 15. November: Einsamkeit - ich, du, wir
  • 15. Dezember: Schenken! - um was geht`s da eigentlich

 

Councilzeiten: Einmal im Monat von 19.00 bis 21.30 immer Mitte des Monats

 

Ort: Tratzenzwinger, hintere Insel Schütt 10, Nürnberg

 

Councilbeitrag: Raumspende erwünscht (5 – 10€)

Councilhüter*innen im Wechsel: Silvia Koch Weser, Reinhard Sellnow, Franziska Schmuck, Dorothea Betz, Daniela Borschl

 

Anmeldung: anmeldung@initiative- stadtcouncil.de

 

Nähere Infos unter www.initiative-stadtcouncil.de

 

Download von unserem Flyer Initiative Stadtcouncil 2020

 

 

Council of all beings – Die Konferenz des Lebens

am Sonntag 21.6.2020 im Rahmen der Erdfest Initiative  www.erdfest.org

Wie denkt ein Berg? Was fühlt ein Baum? Was bewegt den Wind?

An diesem Tag verbinden wir uns mit dem Netzwerk der Schöpfung, lassen uns von anderen Lebensformen rufen und geben Ihnen unsere Stimme. Wir werden eine Zeit alleine in der Natur verbringen, uns Masken und Verkleidungen bauen, zusammen kommen und uns über den Zustand der Erde und allen Lebens auf und in ihr austauschen.
Die Konferenz des Lebens ist ein kreatives Gemeinschaftsritual was unsere Sicht auf die Erde und alles Lebendige erweitert und verändert und zu einem Gefühl der Verbundenheit mit allem Leben einlädt.

Die heutige Krise verlangt mehr als je zuvor, neue Wege in Mut und Weisheit zu gehen. Dies scheint unsere individuellen Mittel zu übersteigen. Die uns fehlende Kraft wächst uns aber zu, wenn wir uns für die tiefe Verbindung öffnen“.                 Joanna Macy

Ort: Lebenslustgarten Kalchreuth (Anreise mit dem Zug erwünscht)
Datum: Sonntag 21.6.2020 von 10.00 - 17.00
Moderation: Franziska Schmuck und Paula Jönsen
Investition: Spende Lebenslustgarten

Bitte Anmelden

Schön, wenn Du etwas für ein gemeinsames Picknick mitbringen kannst

Getränke haben wir für Euch

Bitte an Badesachen für den Schwimmteich vor Ort und wetterfeste Kleidung denken